SommerLeseClub

SommerLeseClub LogoDer SommerLeseClub (SLC) richtet sich an Kinder und Jugendliche der weiterführenden Schulen, die gern lesen oder zum Lesen angeregt werden sollen. Mit dem SLC soll ihnen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Lese- und Schreibkompetenz zu erweitern.

Alle Teilnehmer des SommerLeseClubs erhalten bei der Anmeldung einen Clubausweis und ein Leselogbuch. Im Jugendbereich der Stadtbibliothek werden die gekennzeichneten Bücher präsentiert, die im SommerLeseClub gelesen werden sollen. Darunter sind auch Buchtitel, die die Moerser Jugendbuch-Jury ausgewählt hat. Die Stadtbibliothek und die Mediothek des Evangelisch Stiftischen Gymnasiums bieten diese Titel an.

Während der Sommerferien lesen die Teilnehmer des SLC eine Auswahl der von der Stadtbibliothek vorgeschlagenen Bücher. Für den Nachweis von mindestens drei gelesenen Titeln erhalten sie als Belohnung ein SLC-Zertifikat und eine Überraschung.

SommerLeseClub PlakatDurch gezielte Abfragen zum Inhalt der Bücher wird bei der Rückgabe überprüft, ob die Bücher auch tatsächlich gelesen worden sind. In der Stempelkarte wird nachgewiesen, welche Titel gelesen wurden. Mit Hilfe einer Bewertungskarte wird die Meinung der Jugendlichen über die von ihnen gelesenen Titel abgefragt. Zusätzlich können die Jugendlichen online einen Lesetipp abgeben.

Am Ende der Sommerferien werden die Teilnehmer zu einer Abschlussparty eingeladen, bei der ihnen die Zertifikate über die Teilnahme überreicht werden. Diese Zertifikate werden von Schulen und Ausbildungsbetrieben als außerschulisches Engagement zur Förderung der Lese- und Schreibkompetenz anerkannt.

Das SLC-Zertifikat dient als Bescheinigung der erfolgreichen Teilnahme am SommerLeseClub. Sie wird als außerschulische Leistung auf dem Zeugnis vermerkt.

Das Evangelisch Stiftische Gymnasium trägt als weiterführende Schule die Idee des SommerLeseClubs mit.

Mehr Informationen unter www.sommerleseclub.de