Mitteilungen

Präsenzveranstaltungen

Liebe Schulgemeinde des ESG,

angesichts der dramatischen Infektionslage haben das Kuratorium und die Schulleitung entschieden, alle außerunterrichtlichen Präsenzveranstaltungen in der Vorweihnachtszeit abzusagen.

Auch in der Schulgemeinschaft und der unmittelbaren Umgebung nimmt die Anzahl an Impfdurchbrüchen, auch bei 3-fach geimpften Personen, zu. Dies verpflichtet uns umso mehr zu Besonnenheit und Solidarität.

Der Verzicht auf Präsenzveranstaltungen außerhalb des Unterrichts betrifft insbesondere das geplante Weihnachtskonzert am 5.12. in der Martin-Luther-Kirche, in dem der Posaunenchor sein 150-jähriges Jubiläum musikalisch gefeiert hätte, und das Konzert ,,Chor in Concert“ am 21.12. in der Evangeliumskirche.

Wir bitten außerdem von Klassen- und anderen vorweihnachtlichen Feierlichkeiten abzusehen und damit einen Beitrag zur Kontaktreduktion zu leisten.

Selbstverständlich werden wir alles daransetzen, wie in den vergangenen Jahren virtuelle Angebote so aufzusetzen, dass die Schulgemeinschaft auch in diesen schwierigen Zeiten in Verbindung bleibt und wir Beziehungen pflegen können.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund.

Martin Fugmann, OStD (Schulleiter)

Tag der offenen Tür

Die Schulgemeinschaft des ESG hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, den diesjährigen Tag der offenen Tür in rein digitaler Form anzubieten und auf ein Programm in Präsenz zu verzichten. Die Schule möchte damit einen Beitrag zum Gesundheitsschutz anlässlich der alarmierend gestiegenen Infektionszahlen leisten. Für den 18. Januar 2022 lädt das ESG interessierte Eltern der zukünftigen Fünftklässler zu einer Informationsveranstaltung ein.

Das virtuelle Angebot wird am 26. November um 15 Uhr online gehen. Die Besucher erhalten Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Schule mit ihren vielfältigen Angeboten. Zu festen Zeiten bieten Schulleitung und Kollegium die Gelegenheit, an Videokonferenzen teilzunehmen, um Fragen von Schülern und Eltern zu beantworten.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme am virtuellen Tag der offenen Tür 2021 und heißen alle Interessierten herzlich willkommen.

Mitteilung der Schulleitung vom 12. November

Liebe Schulgemeinschaft des ESG,

noch vor dem Wochenende würde ich Sie gerne darüber informieren, dass wir planen, unseren Tag der offenen Tür wie im vergangenen Jahr virtuell durchzuführen, um das Infektionsgeschehen nicht durch eine „Großveranstaltung“ weiter zu verschärfen und unsere Schulgemeinschaft einem unkalkulierbaren Risiko auszusetzen.

Wir befinden uns noch in der Abstimmung mit der Kommune und den anderen Schulen und hoffen, dass wir über die Entscheidung zum Wochenbeginn offiziell informieren können.

NERDL

Ende des Monats werden wir NERDL endgültig vom Server nehmen und bitten Sie darum, die Bibliotheken, falls erforderlich, lokal zu sichern.

Schulsozialarbeit am ESG

Wir freuen uns, dass wir am Montag Frau Strüwe als Schulsozialarbeiterin am ESG begrüßen dürfen. Wir heißen sie herzlich willkommen im Team und wünschen ihr einen guten Einstieg am ESG. Eine weitere Kraft wird in den kommenden Tagen folgen. Nach der Einarbeitungsphase werden wir das Kollegium und die Schulgemeinschaft über die Tätigkeiten, Zuständigkeiten und die Grundlagen der Zusammenarbeit zwischen Schulsozialarbeit, Beratungsteam und dem Kollegium informieren.

Vertretungsunterricht

Das Infektionsgeschehen macht auch vor dem ESG nicht halt und auch unser Kollegium ist mittelbar, in Einzelfällen auch unmittelbar, betroffen. Schwangere Kolleginnen stehen für Präsenzunterricht nicht zur Verfügung und gleichzeitig überrollt uns eine recht massive Erkältungswelle. Wir versuchen möglichst allen Unterricht zu vertreten, bitten aber um Verständnis dafür, dass es auch in den Klassen 5 und 6 dazu kommen kann, dass „Randstunden“ abgehängt werden müssen, weil keine Vertretungslehrkräfte zur Verfügung stehen. Die Landesmittel zur Personalkompensation in Form von Vertretungsstellen sind für das ESG noch nicht freigegeben worden, daher gibt es auch von dieser Seite keine Entspannung der Lage. Wir bitten um Ihr Verständnis und versichern Ihnen, dass wir auch weiterhin alles daransetzen werden, Ihre Kinder bestmöglich zu betreuen, zu fördern und zu unterstützen. Sollte es aufgrund von Unterrichtsausfall zu Beaufsichtigungsengpässen kommen, sprechen Sie uns bitte an, wir werden dann versuchen, gemeinsam Lösungen zu finden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und eine gute Woche.

Mit besten Grüßen

Martin Fugmann, OStD (Schulleiter)

Koordination der Oberstufe

Liebe Schulgemeinde des ESG,

seit dem Jahr 2016 wurde unsere Oberstufe durch Herrn Dr. Göhler erfolgreich koordiniert. Nach fünf Jahren hat Herr Dr. Göhler die Leitung, auf eigenen Wunsch, in neue Hände gelegt. In Absprache mit der Schulleitung werden ab sofort Herr Kühle, Frau Strangmann und Frau Fecke die Oberstufe koordinieren. Herr Kühle wird das Team leiten, Frau Strangmanns Zuständigkeit wird die Organisation der Schüler:innenberatung werden und Frau Fecke übernimmt die digitale Organisation auf Schild, Lupo und Kurs. Die Jahrgangsstufenleitungen komplettieren wie bisher das Koordinationsteam. Das ESG dankt Herrn Dr. Göhler für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren und die Übergabe in den nächsten Wochen. Wir wünschen dem neuen Team einen guten Start!

Mit freundlichen Grüßen

Martin Fugmann, OStD (Schulleiter)

Zugang zur Mensa

Die Mensa ist zu den folgenden Zeiten geöffnet:

  • in der 6. Stunde (von 12.30 bis 13.15 Uhr) für die Oberstufe;
  • von 13.15 bis 13.40 Uhr für die Erprobungs- und Mittelstufe;
  • von 13.40 bis 14.05 Uhr für die Kinder, die in der Übermittagsbetreuung sind.

Vor und in der Mensa herrscht – außer an den Tischen – Maskenpflicht. Es werden ein bis zwei Lüftungsgeräte platziert. Es werden keine spezifischen Gruppentische gestellt.